Purkersdorf Forum Archiv 2004
Archiv 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010-2013 | Forum | HOME

Observer ? sagt am 03.12.2004 10:33:Nächster Beitrag

Re: ÖBB - Verspätungen



Ich glaube kaum, dass die Baustellentätigkeiten so von heute auf morgen aufgenommen wurden, also kann es ja wohl nicht so schwer sein, Alternativfahrpläne die auch eingehalten werden können, zu erstellen.
Im Übrigen würd mich interessieren, was Ausbildung mit Konzentrationsfähigkeit zu tun hat.

Ich habe mir die Verbindungen zwischen 06.09 und 08.22 ab Pu-Gabl angesehen. Zwischen 2 Zügen gibt es Wartezeiten von minimal 8 Minuten und maximal 23 Minuten, im Schnitt kommt in dieser Zeit ca. alle 15 Minuten ein Zug Richtung Wien. Bei einer Verspätung von 40 Minuten hat das dann aber nicht mehr allzuviel mit einer Baustelle in Böheimkirchen zu tun, denn ich warte nicht bis "mein Zug" endlich kommt, sondern nehme den, der als nächstes kommt und der hat ebenfalls jede Menge Verspätung, obwohl er Böheimkirchen nie gesehen hat. Da hat schon irgendeiner etwas "verkorkst".
So eine Monsterverspätung kann vielleicht einmal passieren, wenn ein paar Umstände zusammentreffen und ein Mitarbeiter womöglich nicht flexibel genug reagiert. Dann sollte man aber auch dort den Hebel ansetzen, der Ursache nachgehen und für rasch für Abhilfe sorgen.
Mit Lokführerausbildung und Konzentrationsfähigkeit hat das Ganze wohl wirklich nichts zu tun.

Thread



Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.

Poste nur Bilder, die du selbst gemacht hast und die frei von Rechten anderer sind! Wenn Personen im privaten Raum abgebildet sind, musst du deren Einverständnis zur Veröffentlichung haben.