Purkersdorf Forum Archiv 2003
Archiv 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010-2013 | Forum | HOME

Karl Berger ® sagt am 10.12.2002 13:31 zu Tini ?:Nächster Beitrag

Re: Verdammtes Sozi-Pack !!!


Hi Engels/Marx-Freund!

da fühl ich mich ja beinahe angesprochen.
Ich finde es wirklich ungeheuerlich wie du die Arbeit der letzten/neuen Bundesregierung verteufelst!!! WER hat uns denn den riesigen Schuldenberg hinterlassen,den
die
jetztige VP-? Regierung abbauen muss???

wären sie als dritter wie versprochen in opposition gegangen, hätten die armen gar nix machen müssen. Aber Schulden haben sie eh nicht abgebaut.
WER??? Die, die sich
an nichts erinnern können! Wo ist denn das Geld hin, dass wir jahrelang
als
Steuern bezahlt haben!???

du fährst mit dem auto drauf, du hast es verpraßt indem du in die schule gegangen bist, die polizisten streifen es dafür ein, dass sie auf dich aufpassen, unsere soldaten verpulvern es indem sie ihren tötungsapparat aufrecht erhalten, die (auch die dir vermutlich nahestehenden) parteien kassieren es jährlich in milliardenhöhe (in TAS gerechnet) und sehr viel streifen die besonders fleißigen und tüchtigen ein: als subventionen für ihre investitionen, in form von unglaublichen steuerbegünstigungen für die allerfleißigsten und allertüchtigsten (z.B. stiftungsprivilegien) …
Die Menschen in Ö müssen endlich kapieren, dass man nicht auf Kosten des Staates leben darf - man muss EIGENVERANTWORTLICH
leben!!!
ein staat ist seinem wesen nach eine solidarische organisationsform. gemeinsame anliegen werden gemeinsam organisiert und finanziert.
Mit privaten statt staatlichen Pensionen und Krankenkassen!!!

fall bitte nicht auf jeden propagandablödsinn herein. es gibt keine vernünftigere und kostengünstigere altersvorsorge als das umlageverfahren. das auszuführen wäre aber ein langer beitrag.
Wie kommt jemand dazu, der eine gute Ausbildung hat

also fleißig steuergelder verbraucht hat
und in der Woche 50- 60 Stunden "schuftet" einen Arbeitslosen, faulen Sack zu erhalten???

1. tut er eh nicht. die besser verdienenden profitieren vom sozialsystem mehr als die ärmeren. 2. wärs vielleicht gscheiter, wenn man die arbeit aufteilt, dass nicht eineR 60 stunden hackelt und einE andere nix sondern, dass beide 30 stunden arbeiten.

Natürlich gibt es auch Arbeitslose, die an ihrer Situation nicht dafür können - aber sehr, sehr viele gehen doch lieber
stempeln als hackln!!!
ist ja das urvergnügen, das stempeln gehen. wieviel arbeitslose es gibt hängt nicht von ihnen ab, sondern vom gesamtangebot an arbeitsplätzen. (und nebenbei: wenn es ein paar hunderttausend arbeitsplätze zu wenig gibt, ist es verdammt egal ob die einzelnen arbeitslosen »faule säcke« oder mordstüchtige arbeitssüchtige sind. es trifft sich aber besser, wenn's schon arbeitslose geben muss, wenn sie wenigstens faule säcke sind. das lindert das leid vielleicht etwas.)
Und solange sich das nicht ändert - sehe ich nicht ein dass man solidarisch denken soll!! Wenn ich das Bedürfnis habe Menschen zu helfen, die
WIRKLICH Hilfe
brauchen, dann mache ich es und spende viel Geld!!! Aber ich sehe nicht ein, dass ich einen Arbeitslosen unterstützen soll, der dann mit 3 Handys und einem Benz oder BMW durch die Gegend fährt - kenne so einen Fall -!!!

der wird, so scheints, bei deinen gesinnungsgenossen durchgereicht, denn den will jeder kennen. ich kenne auch einen arbeitslosen mit mercedes und luxusvilla, der ist aber »industrieller« und da findet dann wieder niemand was dabei. der casht mit seinen privilegien wesentlich mehr steuergelder ab. als mittellose arbeitslose.
Jeder findet Arbeit - man darf sich nur nicht zu gut für etwas sein - deshalb finde ich auch Zwangsarbeit in Ordnung !!!

und die ganz hartnäckigen schmarotzer könnte man ja zur not auch vertilgen, wenn ich das sinngemäß ergänzen darf.

Stellt euch vor wenn wir Rot-Grün bekommen hätten???? Das wäre für den Wirtschaftsstandort Ö eine Katastrophe! Die
Sozis
würden eine Vermögenssteuer ect... einführen/erhöhen! Jeder der etwas Geld hat wird sich ins Ausland verabschieden .... denn warum soll ich bitte 50% (!!!!!!) meines Einkommens abgeben - ist ja jetzt schon der Fall !!!!

na was jetzt? zahlst du jetzt 50% steuern und verabschiedest dich ins ausland oder gibst du nur an und schreibst weiter im inland menschenverachtende beiträge?

Also, bitte denken, bevor man schreibt !!

die weisesten erkentnisse kommen immer, wenn's schon zu spät ist.
In diesem Sinne, Für Gott - Ehre und Vaterland!
ökosolidarische grüße ans vorgestern

Thread



Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.

Poste nur Bilder, die du selbst gemacht hast und die frei von Rechten anderer sind! Wenn Personen im privaten Raum abgebildet sind, musst du deren Einverständnis zur Veröffentlichung haben.