Purkersdorf Forum Archiv 2002
Archiv 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010-2013 | Forum | HOME

Herzogstuhl ? sagt am 25.03.2002 17:21 zu Karl Berger ®:Nächster Beitrag

Re: demo gegen wehrmachtsausstellung


Ø ad 1) Ihren Ansichten folgend müssen „wir“ uns also ewig schämen. Und – merke – nur „wir“, alle „anderen“ sind fein aus dem Schneider. Ø ad 2) Ihre Stellungnahme impliziert, daß allein die Tatsache, „von alten Nationalsozialisten“ (wer immer damit auch gemeint ist) erzogen worden zu sein schon Schuld (und nachfolgend ewige Scham selbstverständlich) nach sich zieht. Die Geschichte von Österreich als erstes Opfer der Nazis halte ich im übrigen ebenso für unrichtig, wenn wahrscheinlich auch aus anderen Gründen als Sie. Ø ad 3 und 4) Ja, in Österreich konnten und könnten Menschen gewählt werden, die im Krieg ihre soldatische Pflicht erfüllt haben bzw. das, was man allgemein dafür hält. Zu Ihrer Information: In Österreich können laut Bundesverfassung alle Menschen gewählt werden, die den verfassungsrechtliche vorgegebenen Voraussetzungen (Mindestalter, Staatsbürgerschaft usw. ) entsprechen, egal ob Kommunist, Sozialist, Grüner, Freiheitlicher oder ehemaliger Wehrmachtsoffizier. Ich zweifle aber an, daß Sie mit dem Begriff der soldatischen Ehre an sich etwas anfangen können und erspare mir deswegen die weiteren Ausführungen. Ø ad 5) Den Deutschen wie in dem von Ihnen angeführten Zitat kollektiv zu unterstellen, eine „...historisch erworbene Immunschwäche gegen völkischen Koller“ zu haben zeugt von einer eigenartigen Geisteshaltung, nämlich Ø 1. die unsinnige Annahme, ein ganzes Volk könne eine „Kollektivschuld“ für die Geschichte seiner Vorfahren haben (diese Annahme zieht sich übrigens wie ein roter Faden durch all Ihre diesbezüglichen Stellungnahmen) und Ø 2. das Vertreten eines unterschwelligen Rassismus, bezogen auf den Rassismusbegriff „Rassismus ist die Summe aller Verhaltensweisen, Gesetze, Bestimmungen und Anschauungen, die dazu führen, andersartige Menschen nicht als gleichwertig anzusehen, sondern ihre Ethnische Herkunft als minderwertig auszugeben und sie entsprechend zu beurteilen und zu behandeln“, in diesem unseren Fall also die minderwertigen Deutschen, die alleine durch Ihre Abstammung (ewig) dazu verdammt sein werden, eine „Schwäche gegen völkischen Koller“ zu haben.
Sie sollten Ihr Weltbild vielleicht einmal auf mehr solcher Widersinnigkeiten und menschenverachtenden Theorien untersuchen.
Mit freundlichen Grüßen Herzogstuhl

Thread



Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.

Poste nur Bilder, die du selbst gemacht hast und die frei von Rechten anderer sind! Wenn Personen im privaten Raum abgebildet sind, musst du deren Einverständnis zur Veröffentlichung haben.