Purkersdorf Forum Archiv 2005
Archiv 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010-2013 | Forum | HOME

SPÖler ? sagt am 24.02.2005 11:03 zu Informierter Positivist ?:Nächster Beitrag

Re: SPÖ-Zusammenarbeit gut und möglich mit anderen!


Ich bin tatsächlich vorne auf der Liste der SPÖ und ich kann die Aussagen des "Informierten Positivisten" nur unterstützen, und finde es gut dass diese SPÖ-Interna das Licht der Öffentlichkeit erblicken... Gerade auch in diesem Forum wo tendenziell eine Hetze gegen Schlögl und Co. betrieben wird.
Ich habe in den Sitzungen mitbekommen, dass sich die SPÖler von der LIB und speziell von Dr. Baum gereizt fühlen und mit den selben Mitteln antworten und sich auf die gleiche Ebene herabgelassen haben. Das sollte man der SPÖ also nicht vorwerfen, wenn ich auch stark befürworte, dass sich der Ton der SPÖ als der regierenden Partei die so viel bewegt, optimiert und zum Besseren verändert hat auch ihrer verantwortungsvollen Rolle entsprechend ändert.
Ohne Schlögl und der SPÖ wären wir heute wo ganz anderes: keine Schule (AHS), keine Biomasseanlage, kein Spar, kein Gesundheitszentrum, keine SeniorInnenzentren, kein Jugendzentrum... dafür vielleicht ein paar Euros mehr im Säckel...
Ich werde mich dafür sehr aktiv einsetzen, dass sich die SPÖ wieder mehr auf ihre im wahrsten Sinn des Wortes STAATSTRAGENDE Rolle und Atmosphäre besinnt. Außerdem werde ich mich aktiv für jede Kommunikation und Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit den Frauen Staffa, Schmidl und Parzer einsetzen...
Die Stimmung in der SPÖ ist zwiespältig, aber das Positive und die Motivation überwiegen, das spüre ich!!! Und wenn man Purkersdorf und seine Entwicklung anschaut,dann spüren das wahrscheinlich alle.
Da geht was weiter!


Liebe puonnerInnen! Aus gut informierten Kreisen weiß ich, dass die SPÖ und Karl Schlögl sehr wohl über mögliche Zusammenarbeits-Szenarien und -möglichkeiten nachdenken und keine Variante (außer der Blauen) ausgeschlossen wird. Auch wenn derzeit besonders laut in alle Richtungen gebellt wird - und es bellen im Moment ja alle - bin davon überzeugt, dass nach dem 6. März und egal wie die Wahlen ausgehen, Zusammenarbeit und gemeinsamens Arbeiten für Purkersdorf ganz groß geschrieben wird. Das war ja auch in den letzten fünf Jahren der Fall.
Schlögl und die SPÖ - davon bin ich überzeugt - werden sich niemanden verschließen: Zusammenarbeit ist fruchtbar, da entstehen gute Ideen und schließlich die beste Arbeit und das optimale Ergebnis für unsere Stadt.
Ich weiß, dass die Zusammenarbeit mit Frau Maria Parzer und Frau Marga Schmidl aber auch mit Frau Herta Staffa und Herrn Erich Liehr auch bisher sehr geschätzt wurde und sehr produktiv war. Daran wird kein Wahlergebnis etwas ändern können. Außerdem bin ich überzeugt, dass die Damen und Herrn auf der SPÖ-Liste - die schon bisher mit den PolitikerInnen der mitwerbenden Parteien gut können - dafür sorgen, dass mann sich nicht verschließt...
Think positiv, life is beautiful!

Thread



Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.

Poste nur Bilder, die du selbst gemacht hast und die frei von Rechten anderer sind! Wenn Personen im privaten Raum abgebildet sind, musst du deren Einverständnis zur Veröffentlichung haben.