Purkersdorf Forum Archiv 2005
Archiv 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010-2013 | Forum | HOME

selbe/r ? sagt am 22.02.2005 14:07 zu wählerin 006 ?:Nächster Beitrag

Re: SPÖ-Zusammenarbeit gut und möglich mit anderen!



Im Wahlkampf schlagen die Wellen naturgemäß höher als in "normalen" Zeiten... Daran beteiligen sich alle. Und ich glaube es ist auch gut, dass im Wahlkampf etwas "überzeichnet" und manchmal auch durchaus "gestritten" und "wortgewaltig diskutiert" wird... Schließlich hat jede/r das berechtigte Ansinnen sich zu präsentieren und zu positionieren, um dabei die notwendige Aufmerksamkeit zu erringen!
Ich würde diesen Wahlkampf nicht als brutal bezeichnen, damit würde Dir nämlich für einen echt brutalen Wahlkampf kein Superlativ mehr einfallen. Ich würde Dir recht geben, wenn du den 2000er Wahlkampf als brutal bezeichnen würdest. Der war echt nicht mehr schön. Da haben viele Personen von allen Parteien sehr gelitten, sogar die Familie einer Spitzenkandidatin wurde in Mitleidenschaft gezogen... Damals waren auch die Streitthemen viel brisanter.... da waren alle tatsächlich gehässig... heute sind ja alle Bussi-lieb (:
Ich gebe Dir Recht und unterstütze Dich, wenn Du mehr Sachlichkeit, Objektivität und Fairness forderst, da können sich alle MitbewerberInnen überlegen was und wie sie etwas besser machen können...
Think positiv! Life is beautiful!




Ich weiß, daß du es gut meinst, aber ich glaube, daß bei manchen personen durch diesen wirklich teilweise höchst unfairen und fast möchte ich sagen, brutalen wahlkampf, wunden zurückbleiben werden, die man nicht mehr heilen kann....... lg , eine informierte pessimistin

Thread



Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.

Poste nur Bilder, die du selbst gemacht hast und die frei von Rechten anderer sind! Wenn Personen im privaten Raum abgebildet sind, musst du deren Einverständnis zur Veröffentlichung haben.