HOME

Hilfe: Besucher-Zahlen

Purkersdorf

ADRESSEN
FORUM
GABLITZ
GASTRONOMIE
GEMEINDE
GESUNDHEIT
HILFE / INTERN
 · Awards
 · Adressen
 · Barrierefrei
 · Editor
 · Forum
 · Homepage
 · Smartphones
 · Kleinanzeigen
 · Mediadaten
 · Mitglied werden
 · Öffnungszeiten
 · Social Bookmarks
 · Suchen
 · Termine
 · Über uns
 > Unser Angebot
KLEINANZEIGEN
KULTUR
SOZIALES
SPORT / FREIZEIT
STADTPOLITIK
TERMINE
VERKEHR
VERMISCHTES
WIRTSCHAFT

LOGO

Weitere Infos
Unser Angebot
Was wir bieten
Neue Chancen im Internet
Editor Hilfe
Testseite

 
Purkersdorf-Online veröffentlicht ab und zu Besucher-Zahlen.
Ich werde immer wieder gefragt, ob das unterschiedliche Besucher sind, was überhaupt als ein Besucher gilt, usw.

Die Antwort ist: so genau kann man das nicht sagen.

Es ist so wie beim Donauinselfest: Wenn bekanntgegeben wird, dass es an den drei Tagen soundsoviel Millionen Besucher gab, kann man auch nicht sagen, ob es immer andere waren oder nicht.

Durch eine Reihe von Umständen ist es nicht möglich, exakte Angaben zur Besucherzahl zu machen. Unsere Besucherzahl wird folgendermassen ermittelt:

Als ein Besucher gilt eine Reihe von Zugriffen von der gleichen Rechneradresse aus, wobei der Abstand zwischen zwei Zugriffen nicht grösser als eine halbe Stunde sein darf. Ist der Abstand grösser, so gilt das als weiterer Besucher. Das ist die allgemein übliche Zählweise, die von einer Vielzahl von Auswertungsprogrammen benutzt wird.

Das grosse Problem ist nämlich die Rechneradresse. Bei einem Einwahl-Provider über Modem (Der Provider ist derjenige, der dem Endbenutzer den Anschluss ans Internet ermöglicht) bekommt man bei jeder Verbindung eine andere Rechneradresse zugewiesen. Daher ist es sowohl möglich, dass verschiedene Leute mit der gleichen Rechner-Adresse auf Purkersdorf-Online zugreifen, aber auch dass die gleiche Person von unterschiedlichen Adressen kommt.

Ein weiterer Problempunkt für die Berechnung sind auch Proxy-Server. Ein Proxy-Server ist ein zwischengeschalteter Rechner, an den der Surfer seine Anfragen richtet und der diese Anfragen dann weiterleitet. Dabei speichert er die angefragten Seiten selbst eine zeitlang ab, und leitet mehrfache Anfragen nach der gleichen Seite gar nicht weiter sondern schickt dem Surfer seine zwischengespeicherte Seite zurück.

Proxy-Server werden von manchen Providern verwendet, sind aber auch in grösseren Betrieben üblich. Purkesdorf-Online sieht dann immer nur die Adresse des Proxy-Servers und kann nicht erkennen, wieviele Leute dahinter stecken.

Die Besucherzahl kann daher nur als Kennzahl gelten. Da sie immer gleich berechnet wird, sagt sie zumindest über die Tendenz etwas aus. Purkersdorf-Online überstieg im August 2002 erstmals die 500 Besucher pro Tag - Marke und im Mai 2003 die 1000 Besucher Marke. Es ist nach wie vor keinerlei Abflachung der Kurve erkennbar, die darauf hinweisen würde, dass wir uns einem Maximalwert von Besuchern nähern, der nicht mehr überschritten werden kann.

Es wurden natürlich Methoden entwickelt, vor allem von der Werbewirtschaft, die eine genauere Analyse der Besucher zulässt. Purkersdorf-Online verwendet keine dieser Methoden.


AnfangZum Anfang der Seite
Letzte Änderung: 2003-06-07 - Stichwort - Sitemap