Purkersdorf Forum Archiv 2006
Archiv 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010-2013 | Forum | HOME

Posto Communisto ? sagt am 23.03.2006 16:28 zu Das werte Volk von Purkersdorf:Nächster Beitrag

Aufruhr in Rom, Paparazzi schockiert.


Rom/Purkersdorf (PC): Schlagitweit über den Purkersdorfer Pfarrer im Purkersdorfer Gemeinderat (Zitat): "Ist der Pfarrer eine Niete?" (Zitat Ende) - Aufruhr in Rom, Paparazzi schockiert.
In der Sitzung des Purkersdorfer Gemeinderates vom 22. März wurde der Antrag (GR-0167) gestellt dem Purkersdorfer Pfarrer (r.k.) anläßlich seines 60. Geburtstages den Goldenen Ehrenring der Stadtgemeinde Purkersdorf für seine Verdienste für Purkersdorf zu verleihen. Nachdem diese Verdienste im Antrag nicht näher vertieft wurden, meldete sich der erst kürzlich angelobt Liste-Baum-Gemeinderat Mag. Schlagitweit zu Wort. In seiner Wortmeldung stellte er dem Gemeinderat die Frage, ob man nur deshalb seine (Anm. Monsignore G.) Verdienste nicht näher angeführt hatte, weil der Pfarrer vielleicht eine "Niete" sei. Nach allgemeinem Entsetzen über diese Wortwahl des Neo-Gemeinderates der Liste-Baum, wurde der Antrag - auch mit Unterstützung der Fraktion von Herrn Schlagitweit - beschlossen. Als sich diese rüden Umgangsformen bis nach Rom und zu Paparazzi verbreitet hatten, ist der Ärger und der Schock verständlich, den diese ausgelöst haben.
Paparazzi forderte umgehende eine Entschuldigung, die aber bis dato auf sich warten läßt. Ein Gemeinderat, der nicht namentlich genannt werden möchte, meinte zu diesem Skandal, "diese Umgangsformen sind nicht ok, Schlagitweit sollte sich entschuldigen und ich kann nur hoffen, dass dies nur der unbeholfene Einstieg war und diese Umgangsart bei Herrn Schlagitweit nicht Programm ist".

Thread



Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.

Poste nur Bilder, die du selbst gemacht hast und die frei von Rechten anderer sind! Wenn Personen im privaten Raum abgebildet sind, musst du deren Einverständnis zur Veröffentlichung haben.