Purkersdorf Forum Archiv 2002
Archiv 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010-2013 | Forum | HOME

mir ® sagt am 05.08.2002 08:45 zu M.Parzer ?:Nächster Beitrag

Re: demokratische kontrolle



Sachzwänge gibt es immer und sie entziehen sich generell der demokratischen Legitimation. Wenn ein Bauprojekt in einer GmbH abgewickelt wird, ist das noch nichts Schlechtes an sich. Und wegdiskutieren kann man einen Sachzwang auch nicht, sonst wäre es kein Zwang. Wenn individuelle Interessen an Unwissende aber als Sachzwang verkauft werden, ist das definitiv diskussionswürdig und ein Kündigungsgrund für jeden Geschäftsführer.
Das Informationsrecht der Gemeinde bezüglich WIPUR darf man nicht beschneiden - immerhin ist sie eine 100 % Tochter, aber jeden Handlungsspielraum darf man auch nicht wegnehmen, da die Entscheidungswege in der Gemeinde viel zu lange dauern und aus Sicht des Wirtschaftslebens nicht verständlich und kontraproduktiv sind.

Thread



Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.

Poste nur Bilder, die du selbst gemacht hast und die frei von Rechten anderer sind! Wenn Personen im privaten Raum abgebildet sind, musst du deren Einverständnis zur Veröffentlichung haben.