Purkersdorf Forum Archiv 2003
Archiv 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010-2013 | Forum | HOME

chris ? sagt am 14.03.2003 14:25:Nächster Beitrag

Pro 70 Tullnerbachstraße


Was is'n jetzt?
Wo sind die gemeinsamen Mitplärrer, die den 50er auf der Tullnerbachstraße genauso sinnlos wie ich finden?
Nehmen wir das jetzt einfach hin oder was?
Nach einigen Monaten Erfahrung ist genau das eingetreten, was ich mir bei solchen hirnrissigen Aktionen gedacht habe: Der 50er wird als solcher akzeptiert, und kraft dieser tiefen innerlichen Resignation vergessen die meisten Autofahrer, wo der 50er anfängt und wo er aufhört.
Beispiel B44: Abgesehen davon, daß von Tullnerbach-Preßbaum kommend die meisten sowieso nicht schnallen, daß man entlang des Wienerwaldsees nicht mehr 50 fahren muß (dort ist ja auch extrem verbautes Gebiet...), findet es offensichtlich auch niemand mehr der Mühe wert, ab dem Forthofer aufs Gas zu steigen und ab der Rechenfeldsiedlung zumindest die genehmigten 60 zu fahren. Konklusio: Das Ortsgebiet Wien aus Sicht der STVO beginnt bei der Autobahnabfahrt Preßbaum.
Beispiel B13: Geschädigt von zahlreichen Geschwindigkeitsbeschränkungen, die von Auhof westwärts entlang B1/B44 "70-50-60-50-60-70-50" lauten, traut sich nach dem Ortsende der "Stadlhütte" keiner mehr schneller als 50 zu fahren. Erst ab der neu ausgebauten B13 kurz vorm Vanas erkennen die meisten, daß sie mitten im Wald stehen, und beschleunigen freudestrahlend, um bei der ominösen Ortschaft "Laab im Walde - West" (die im übrigen das bonzengerechte Schwachsinnigkeitspendant zur 50er- Zone auf der Tullnerbachstraße darstellt) wieder in tiefe Standgas- Resignation zu verfallen. Konklusio: Das Ortsgebiet Wien hat sich aus Sicht der STVO seit 1945 (Groß-Wien) nicht verändert.
So, und jetzt möcht' ich gerne die Fahrzeittheoretiker auf den Plan rufen und mir gerne die komischen 10 (oder 13 oder 40) Sekunden Zeitverlust vorrechnen lassen. Bei all dieser blödsinnigen Statistikerei haben die nämlich die Reaktionszeit zum Erkennen von Anfang und Ende einer Geschwindigkeitsbeschränkung vergessen (eh kloa...)
P.S.: Das Aufstellen einer temporären Geschwindigkeitsmeßanlage genau an jener Stelle, wo kein Mensch wohnt, kann nur mit dem Verlangen jener Bewohner der Tullnerbachstraße zusammenhängen, die neben den Scheinwerfern der so langsam fahrenden Autos nicht auch noch das lästige Blinken des Displays im Schlafzimmer brauchen. Vorschlag: Räumt's den 50er ab!

Thread



Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.

Poste nur Bilder, die du selbst gemacht hast und die frei von Rechten anderer sind! Wenn Personen im privaten Raum abgebildet sind, musst du deren Einverständnis zur Veröffentlichung haben.