Purkersdorf Forum Archiv 2004
Archiv 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010-2013 | Forum | HOME

Motzer ? sagt am 08.10.2004 12:21 zu 2nd_bass ®:Nächster Beitrag

Re: Restmüllentleerung nur alle 4 Wochen


Hallo,
ich möchte gerne wissen, wie andere hier damit zurecht kommen, dass die Restmülltonnen nur alle 4 Wochen entleert werden.
Dazu folgendes: wir wohnten bisher in einem Mietshaus in Wien, wo ca. 8 Parteien (überwiegend ältere Leute ohne Kinder) sich 4 Tonnen teilten, die jede Woche geleert wurden. Wir selber haben 2 kleine Kinder im Windelalter, d.h. schon allein daher fällt unglaublich viel an (besonders die Geruchsentwicklung ist - wie Eltern wissen - nicht zu unterschätzen). [Anm.: den bei der Gemeinde zu erwerbenden Windelsack, den man im Bauhof abgeben kann, kennen wir auch schon!] Wir vermeiden Müll, wo es nur irgend geht, trennen, haben einen eigenen Komposthaufen, aber mit einer Leerung pro Monat werden wir nie auskommen. Und eine zweite Tonne heißt doppelte Müllgebühren zahlen, oder?

uns gehts genau so . wir haben 2 windelkinder ohne die Windelsäcke wären wir ziemlich "derschossen" (übrigens muss man die windelsäck nicht zum bauhof bringen, die werden beim restmüll mit entsorgt) bei uns stehen am müllholtag dann ummer ein übervoller kübel und mind. 2 Windelsäcke draussen... Wir haben uns ausserdem mit 2 Haushalten in der Nachbarschaft vereinbart das wir ihre Kübel kurz vor der entleerung auffüllen dürfen. Im siedlungsgebiet stehen aber immer noch etlich halb oder ganz leere Kübel herum gibt etliche wochenendhäuser und so .. vieleicht wäre das auch was für euch. denn Kanal und Abfall sind in Purkersdorf echt teuer

Thread



Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.

Poste nur Bilder, die du selbst gemacht hast und die frei von Rechten anderer sind! Wenn Personen im privaten Raum abgebildet sind, musst du deren Einverständnis zur Veröffentlichung haben.