Purkersdorf Online

Nationalratswahl 2006


Wahlen

Die Nationalratswahl am 1. Oktober 2006 war die 23. in der Geschichte der Republik Österreich. Für den 1. Oktober als Termin war ein vorzeitiger Auflösungsbeschluss des Nationalrats nötig, den die fünf Parlamentsparteien einstimmig am 14. Juli 2006 fassten. Ohne frühzeitige Auflösung hätte die Wahl regulär knapp zwei Monate später, am 26. November 2006, stattgefunden. Stimmenstärkste Partei wurde die SPÖ mit Alfred Gusenbauer, die leichte Stimmverluste gegenüber der letzten Nationalratswahl 2002 hinnehmen musste. Mit starken Verlusten belegte die ÖVP mit Bundeskanzler Wolfgang Schüssel den zweiten Platz.

Wahlergebnisse von Purkersdorf:

  NRW. 2006 NRW. 2002 NRW. 1999 NRW. 1995
Stimmen % Stimmen % Stimmen % Stimmen %
Wahlberecht.
Abgegeben
Ungültig
Gültig
6.200 
4.802 
87 
4.715 
 
 77,5
 1,8
 98,2
 5.544
 4.639
 54
 4.585
 
 83,68
 
 98,83
 5.232
 4.203
 47
 4.156
 
 80,33
 
 98,88
 4.890
 4.235
 67
 4.168
 
 86,61
 
 98,42

SPÖ
ÖVP
FPÖ
LIF
GRÜNE
KPÖ
BZÖ
Martin

1.627
 1.323
447 
 
1.006
77
86
149

34,5
28,1
9,5
 
21,3
1,6
1,8
3,2

 1.682
 1.779
 288
 56
 757
 23
 36,68
 38,80
 6,28
 1,22
 16,51
 0,50
 1.512
 917
 806
 313
 488
 34
 36,38
 22,06
 19,39
 7,53
 11,74
 0,82
 1.670
 1.075
 659
 401
 296
 20
 40,07
 25,79
 15,81
 9,62
 7,10
 0,48

Vergleich Ergebnisse Gesamt-Österreich mit Purkersdorf

Nationalratswahl 2006

AnfangZum Anfang der Seite
Letzte Änderung: 2008-10-07 - Stichwort - Sitemap