Purkersdorf Forum Archiv 2002
Archiv 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010-2013 | Forum | HOME

Franzl ? sagt am 15.08.2002 08:35:Nächster Beitrag

Wird Österreichs Bundesheer NATO-Division?


Die neuerlichen Reaktionen der TEURO-Flieger-Befürworter in den Medien im angesichts der enormen Hochwasserschäden sind mehr als alarmierend!
Offensichtlich um JEDEN Preis will man das (eindeutige) Kriegsgerät anschaffen. Und seien wir ehrlich: wenn unser sicher gut funktioierendes Goldhaube-System einen Feind ortet, angenommen an der Thaya. Es vergeht schon ein Zeitl bis die Meldung an die Einsatzzentrale nach Graz- Thalerhof geht. Dann muß sich die Flieger-Bereitschaft erst mal zum (hoffentlich auch wirklich startbereiten) Flieger begeben und starten.
Bis sie in der Luft sind ist der "Feind" sicher schon wieder in Ungarn oder Slowenien. Und dass wir von einem Geschwader angegriffen werden ist ja wohl auszuschließen. Fehlt uns doch die Feindschaft.
Und wegen Temelin werden wir sicher nicht den Tschechen den Krieg erklären...
Also liegt nur der schreckliche Verdacht nahe, dass Österreich mittel- fristig so was wie eine Österreich-Division der NATO werden soll (wird). Andere Anschaffungen von doch eher "offensivem Kriegsgerät" (Panzer) deuten da darauf hin. Als "Pseudo-Verteidigung" hätte der bisher ver- wendete Schrott auch noch Jahre gehalten. Und wenn uns tatsächlich "der Russ" angreift werden auch noch so teure Waffen nichts helfen.
Es sollte daher im nächsten Jahr der Wahltag auch Zahltag für die jetzige Regierung sein. Eine Regierung die sich ohne Wenn und Aber in voreilendem Gehorsam den Kriegsherren der NATO andient.
Und denen die Hochwasserkatastrophe als Möglichkeit für Wahlwerbung willkommen ist. Dann sieht man einen Minister der ziemlich eindeutig die Wurschtigkeit der Opfer in seinen Worten mitschwingen hat. Haupt- sache die Flieger werden gekauft.
Ob nun der arme Häuslbauer als Alleinverdiener mit 3 Kindern mit einem Berg Altschulden dasteht ist diesem ja egal. Und die Hilfen, die sie so großspurig anbieten helfen genau diesem armen Mann wenig. Vielleicht bringt er einen Teil seiner Altschulden los...
Oder war der Krieg gegen Serbien je gerechtfertigt? Wenn der Welt- polizist so gut ist wie er immer tut hätte er in einer gezielten Aktion den Slobo schon rausgeholt. Ohne Bomben die jetzt Krebs bei den Zivilisten in großem Ausamaß nach sich ziehen.

Wir Österreicher sollten wachsam sein und bei den Wahlen 2003 so- wohl ÖVP als auch FPÖ einen Denkzettel verpassen. Und wenn man schon den Gruselbauer nicht mag und Angst vor denen hinter dem Professor hat: ist alles immer noch das kleinere Übel als unsere Söhne, Brüder und Ehemänner in einen sinnlosen Krieg zu senden der nur den Waffenproduzenten zugute kommt. Nie wieder Krieg. Und da ist die Verweigerung von Kriegsgerät aller Art der allererste Schritt!




Thread



Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.

Poste nur Bilder, die du selbst gemacht hast und die frei von Rechten anderer sind! Wenn Personen im privaten Raum abgebildet sind, musst du deren Einverständnis zur Veröffentlichung haben.