Purkersdorf Online

Neu im Terminkalender


Hier findest du jene Termine, die neu in unseren Terminkalender eingetragen wurden, unabhängig vom Datum des Termines selbst.
Wenn du Cookies zulässt, findest du alle Termine, die seit deinem letzten Besuch auf dieser Seite eingetragen wurden, ansonsten die neu eingetragenen Termine der letzten 7 Tage.

Neu seit 2018-08-13
DatumBeginnOrtBeschreibung
2018-09-14 19:30 Kulturverein "Die Bühne"THE REEF FORMATION Eine geballte Ladung Austrojazz
Die Reef Formation ist eine siebenköpfige Instrumentalband aus verschiedenen Bundesländern Österreichs. Die Band wurde 2015 aus der Motivation heraus geboren, den kreativen Schaffensprozess als gemeinsame Sandkiste zu betrachten, in der man Klanggebilde und Groove-Sequenzen erfindet und modelliert. Im Mittelpunkt steht nicht der einzelne Musiker, sondern das Kollektiv, das den Wunsch nach hoher Soundästhetik vollständig realisieren will. Mit einer Mischung aus eingängigen Hooks, frei improvisierten Teilen und einer stilistischen Vielfalt will die Band einen eigenständigen Sound kreieren. Präsentieren wird die Band auch das im Herbst 2017 erschienene Erstlingswerk „Corals“ (Session Work Records) Klare musikalische Statements, rough, biegsam, brüchig, fluid, collagenhaft – so klingt The Reef Formation. Matthias Weber – Trompete Jakob Mayr – Posaune Primo Salvati – Saxofon Michael Seidl – Gitarre Otto-Andreas Bruckner – Bass Johannes Peham – Keys Andreas Senn – Drums listen to the music _____________________________________________________________________________________________________ Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr Karten: VVK oeticket: Karten online | Tel.: 0196096 VVK "Die Bühne": e-mail Kartenreservierung Karten Vorverkauf: € 20.- (Abholung an der Abendkassa) Karten Abendkassa: € 23.- Ermäßigungen: Schüler/Studenten/1424Jugend:karte NÖ (Ausweis) Ticketpreis € 10.- NÖN-Leserclub: € 2.- Ermäßigung pro Ticket für Mitglieder Ö1-Club: 20% Ermäßigung pro Ticket (Club-Ausweis) Regionaler Vorverkauf: (ab Verfügbarkeit) NIKODEMUS / Purkersdorf HAAR-ATELIER Eva Böhm / Gablitz RYDL´s Friseur+Haarreparatur / Purkersdorf Freie Platzwahl! Das bedeutet, dass Sie mit Ihrem Ticket entsprechend den örtlichen Gegebenheiten Ihren Platz frei auswählen können. Es kann sich dabei um Sitzplätze, Stehplätze oder eine Teilbestuhlung ohne Sitzplatzanspruch handeln. Eine Kooperationsveranstaltung mit "musik aktuell"
Kartenverkauf
2018-09-15 19:30 Kulturverein "Die Bühne"ERIKA PLUHAR & MONIKA STADLER Literatur und Harfe
Erika Pluhar singt und liest eigene Lieder. Ihre Lieder, ihre Texte, ihre Leidenschaft, ihre unverwechselbare Stimme und unglaublich viel Gefühl garantieren Gänsehautstimmung pur. Monika Stadler zählt heute zu den interessantesten und kreativsten Solo-Harfenistinnen Europas. Sie studierte an der Wiener Musikhochschule (Klassik; Diplom mit Auszeichnung) bei Frau Prof. Blovsky-Miller und in Boston (Jazz). Ein kultureller Leckerbissen, der in dieser Kombination selten ist und keinesfalls versäumt werden sollte! _____________________________________________________________________________________________________ Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr Karten: VVK oeticket: Karten online | Tel.: 0196096 VVK "Die Bühne": e-mail Kartenreservierung Karten Vorverkauf: € 23.- (Abholung an der Abendkassa) Karten Abendkassa: € 25.- Ermäßigungen: Schüler/Studenten/1424Jugend:karte NÖ (Ausweis) Ticketpreis € 10.- NÖN-Leserclub: € 2.- Ermäßigung pro Ticket für Mitglieder Ö1-Club: 20% Ermäßigung pro Ticket (Club-Ausweis) Regionaler Vorverkauf: (ab Verfügbarkeit) NIKODEMUS / Purkersdorf HAAR-ATELIER Eva Böhm / Gablitz RYDL´s Friseur+Haarreparatur / Purkersdorf Freie Platzwahl! Das bedeutet, dass Sie mit Ihrem Ticket entsprechend den örtlichen Gegebenheiten Ihren Platz frei auswählen können. Es kann sich dabei um Sitzplätze, Stehplätze oder eine Teilbestuhlung ohne Sitzplatzanspruch handeln.
Kartenverkauf
2018-09-21 19:30 Kulturverein "Die Bühne"ANDY BAUM & CHRISTIAN BECKER + Band
„Alles ist möglich“ Hits in neuem Gewand & Neues Andy Baum und Christian Becker verbindet eine langjährige Freundschaft, deren musikalische Wege sich immer wieder auf der Bühne kreuzten. Somit haben die beiden Sänger beschlossen, gemeinsam mit einer herausragenden 4köpfigen Band ein Programm auf die Bühne zu bringen. Hits aus der Feder von Andy Baum wie „Slow Down“, „Still Remember Yvonne“ oder „Catch My Breath“ haben ein neues Gewand bekommen und gesellen sich zu unveröffentlichtem Baum-Liedgut. Die deutschsprachigen Werke von Christian Becker fügen sich zu jenen neuen Stücken Baums, die ebenfalls in Mundart gehalten sind, zu einem runden gemeinsamen Ganzen. Die beiden wissen ihr Publikum charmant und mit Wortwitz zu unterhalten. Und sobald die zwei Freunde die Bühne betreten kommt es immer wieder zu Überraschungen, ganz nach dem Motto „Alles ist möglich“! Spielfreude und Spontanität sind das Credo der Formation. Jeder Fan handgemachter, leidenschaftlicher Musik wird auf seine Rechnung kommen! www.andybaum.at www.christianbecker.at www.facebook.com/baumbeckerundband --- _____________________________________________________________________________________________________ Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr Karten: VVK oeticket: Karten online | Tel.: 0196096 VVK "Die Bühne": e-mail Kartenreservierung Karten Vorverkauf: € 22.- (Abholung an der Abendkassa) Karten Abendkassa: € 25.- Ermäßigungen: Schüler/Studenten/1424Jugend:karte NÖ (Ausweis) Ticketpreis € 10.- NÖN-Leserclub: € 2.- Ermäßigung pro Ticket für Mitglieder Ö1-Club: 20% Ermäßigung pro Ticket (Club-Ausweis) Regionaler Vorverkauf: (ab Verfügbarkeit) NIKODEMUS / Purkersdorf HAAR-ATELIER Eva Böhm / Gablitz RYDL´s Friseur+Haarreparatur / Purkersdorf Freie Platzwahl! Das bedeutet, dass Sie mit Ihrem Ticket entsprechend den örtlichen Gegebenheiten Ihren Platz frei auswählen können. Es kann sich dabei um Sitzplätze, Stehplätze oder eine Teilbestuhlung ohne Sitzplatzanspruch handeln.
Kartenverkauf
2018-09-22 19:30 Kulturverein "Die Bühne"SAXOFOUR Puschnig-Bramböck-Dickbauer-Maurer
Fünf und zwanzig Jahre Saxofour Die ideale Kombination von Groove, Originalität, Geist und Virtuosität, bei der auch der Humor nicht zu kurz kommt. Vier Individualisten, die sich logisch zu einer Einheit fügen, und das auf höchstem, musikalischem Niveau. Vier der gefragtesten Saxophonisten zwischen Scheibbs und Nebraska. Die Rolling Phones der Saxophonquartette schonen sich nicht, sie grooven um die Wette,sie klonen sich nicht, sie verbrennen die Fette der nichtssagenden Klänge,die Nonen und Quinten in Strenge dann wieder in Terzen, und zwischen den Stücken zu Scherzen aufgelegt, die Publikümer freudigst erregt. Ein Viertel Jahrhundert schon, verwundert reiben sich alle die Ohren, beinah verloren wären wir ohne das Saxophon…hinauf und hinunter, die Töne so munter, Herr Sax Adolphe, du hast geholfen, welch begnadetes Rohr hast erfunden, es danken aufs Neue deine SAXOFOURen. Wir bleiben dabei, wir sind so frei, wir sind nicht drei, wir bleiben vier, und endlose Gier nach erfüllten Gefühlen nach traumhaftem Spielen Macht uns high im Kampf gegen den Einheitsbrei… (Pressetext) Florian Bramböck Klaus Dickbauer Christian Maurer Wolfgang Puschnig - _____________________________________________________________________________________________________ Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr Karten:http://www.oeticket.com/tickets.html?affiliate=EOE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2087754%2410485678&xtmc=die_b%C3%BChne_purkersdorf&xtnp=1&xtcr=3 VVK oeticket: Karten online | Tel.: 0196096 VVK "Die Bühne": e-mail Kartenreservierung Karten Vorverkauf: € 22.- (Abholung an der Abendkassa) Karten Abendkassa: € 25.- Ermäßigungen: Schüler/Studenten/1424Jugend:karte NÖ (Ausweis) Ticketpreis € 10.- NÖN-Leserclub: € 2.- Ermäßigung pro Ticket für Mitglieder Ö1-Club: 20% Ermäßigung pro Ticket (Club-Ausweis) Regionaler Vorverkauf: (ab Verfügbarkeit) NIKODEMUS / Purkersdorf HAAR-ATELIER Eva Böhm / Gablitz RYDL´s Friseur+Haarreparatur / Purkersdorf Freie Sitzplatzwahl! Das bedeutet, dass Sie mit Ihrem Ticket entsprechend den örtlichen Gegebenheiten Ihren Platz frei auswählen können. Es kann sich dabei um Sitzplätze, Stehplätze oder eine Teilbestuhlung ohne Sitzplatzanspruch handeln.
Kartenverkauf
2018-09-28 19:30 Kulturverein "Die Bühne"5/8erl in Ehr'n Duft der Männer
Die Welt riecht schon immer nach Männern. Sie verbreiten ihren Duft, markieren ihr Revier, müssen ihre Stärke zeigen. Männer übertreiben es aber auch gerne mal. Sie überdehnen ihr Reich, wollen nicht sehen, wenn ihre Zeit zu Ende geht. Ihr Duft kann genauso animalische Verheißung wie drückender Gestank sein. Und manchmal ist es sogar irgendwas dazwischen. Auch im elften Jahr ihres Bestehens sind 5/8erl in Ehr'n kaum festzumachen, verweben verschiedene Interpretationsebenen, sind tiefernst und leicht zugleich. Man kann auf Duft der Männer Liebeslieder heraushören oder politische Ebenen erkennen. Gelegentlich alles in einer Zeile. Die Band nutzt die Kraft des Wienerischen, das Doppeldeutige, das Schmeichelnde wie Boshafte. Es gibt nicht nur 0 und 1, nicht nur Gut und Böse. Auch in der Liebe kann viel Abgründiges stecken. Rilke beschrieb einst die Kraft des archaischen Torso Apollos mit den Worten „Denn da ist keine Stelle, die dich nicht sieht. Du musst dein Leben ändern.“ Auch vom Cover von Duft der Männer strahlt ein Torso, der an mehreren Stellen gebrochen ist, aber immer noch die Größe seiner Grundidee ausstrahlt. Dinge mögen auf den ersten Blick bröckeln, ihr Wesen bleibt. Auch das ist eine der Ideen auf Duft der Männer: 5/8erl in Ehr’n ermutigen jeden, seine Fehler einzugestehen und duften zu dürfen. Die 12 Songs auf Duft Der Männer strotzen von Traurigkeit, Hoffnung, Groove und Unaufgeregtheit. Das musikalische Konzept der Band bleibt dabei unverändert bestechend: Auf Gitarre, Kontrabass, Akkordeon und Wurlitzer entstehen leichte Hits („Cheesy Kern“ - ja, da geht es unter anderem um den Bundeskanzler) genauso wie langsame Stücke („Wenn i Di ned kennen würd“). Weniger ist mehr: Während die Zeichen der Zeit auf greller, lauter und größer stehen, finden sich 5/8erl in Ehr'n in einem radikalen Gegenentwurf selbst. Feinsinnigkeit und Poesie, in Wort wie in Klang. Und natürlich serviert mit viel doppeltem Boden, Leichtigkeit und einer gehörigen Portion Sex. Zum ersten Mal seit dem ersten Album hatten 5/8erl in Ehr'n bei Duft Der Männer wieder Zeit. Zeit, die Dinge besonnen anzugehen. Daraus ergab sich, dass der Schreibprozess einmal mehr eine ganzheitliche Sache geworden ist. Alle Bandmitglieder gaben Textinput, und die Kompositionen entstanden gemeinsam. Dieser sorgfältige Prozess ist in jeder Sekunde hörbar. 5/8erl in Ehr'n braucht es immer. Gerade, wenn es überall nach Mann riecht! (Pressetext) _____________________________________________________________________________________________________ Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr Karten: VVK oeticket: Karten online | Tel.: 0196096 VVK "Die Bühne": e-mail Kartenreservierung Karten Vorverkauf: € 25.- (Abholung an der Abendkassa) Karten Abendkassa: € 28.- Ermäßigungen: Schüler/Studenten/1424Jugend:karte NÖ (Ausweis) Ticketpreis € 10.- NÖN-Leserclub: € 2.- Ermäßigung pro Ticket für Mitglieder Ö1-Club: 20% Ermäßigung pro Ticket (Club-Ausweis) Regionaler Vorverkauf: (ab Verfügbarkeit) NIKODEMUS / Purkersdorf HAAR-ATELIER Eva Böhm / Gablitz RYDL´s Friseur+Haarreparatur / Purkersdorf Freie Sitzplatzwahl! Das bedeutet, dass Sie mit Ihrem Ticket entsprechend den örtlichen Gegebenheiten Ihren Platz frei auswählen können. Es kann sich dabei um Sitzplätze, Stehplätze oder eine Teilbestuhlung ohne Sitzplatzanspruch handeln.
Kartenverkauf
2018-10-05 19:30 Kulturverein "Die Bühne"WIENER BRUT Baatzwaache Liada
Die Liebe in all ihren Facetten, im Leid, im Glück, im Zorn, verquere Verwandtschaftsverhältnisse, Alltagshelden, falsche Freunde, echte Wiener – das Ergebnis: ein selbstironisch, baatzwaaches , erheiterndes Programm. Ihrer Komödiantik bleibt die Wiener Brut immer treu. Im aktuellen Programm übersetzt das Duo rührende Liebeslieder aus dem aalglatten Pop ins baatzwaache Hiesige. Da geht es dann schon einmal um den Franz, der einmal Klara hieß oder um das erotisch-sehnsüchtige Schmachten nach Alois diesem Traum aus Muskeln und Tätowierungen. Der Umgang mit schlechten Freunden wird hier ebenso besungen, wie der - in der Gesellschaft oft sehr präsente - Herr Namens Biedermeier. Mit dem ersten wirklichen Essensprotestlied trifft die Wiener Brut den Alltag auf den Punkt. Das Gehörte rinnt zum Teil wie Honig den Gaumen runter, ungeniert süß. Immer dabei, die manchmal selbstironische Suche nach dem einzig wahren Glück. Honig eben. Katharina Hohenberger, die Frontfrau ist herrlich bissig, hat dabei aber immer ein liebevolles Augenzwinkern in Richtung Publikum auf Lager. Ihre Bühnenpräsenz zieht die Zuhörer vom ersten Moment in ihren Bann. Ein bequemes Zurücklehnen in den Sitzreihen ist Illusion - durch ihre direkte Art lockt sie auch so manches, noch so schüchterne Mannsbild aus der Reserve. Der Schulterschluss mit dem weiblichen Geschlecht ist daraufhin vorprogrammiert. Der Wienersound des Akkordeons und der Groove des Kontrabasses unterstreichen die Interpretationen des Wienerischen in gewohnt bestechender Manier und geben den Eigenkompositionen Hohenbergers ihren ganz besonderen Charme. Und schon ist der Zuhörer wieder mitten drin im ironischen Zweigesang der Wiener Brut. Besetzung: Katharina Hohenberger ... Gesang, Violine Johannes Münzner: Akkordeon Bernhard Osanna: Kontrabass Sascha Peres: Klavier Lorenz Raab: Trompete Bisher erschienene Alben: 2013 Eine verzwickte Verwandtschaft 2016 Baatzwaache Liada _____________________________________________________________________________________________________ Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr Karten: VVK oeticket: Karten online | Tel.: 0196096 VVK "Die Bühne": e-mail Kartenreservierung Karten Vorverkauf: € 20.- (Abholung an der Abendkassa) Karten Abendkassa: € 23.- Ermäßigungen: Schüler/Studenten/1424Jugend:karte NÖ (Ausweis) Ticketpreis € 10.- NÖN-Leserclub: € 2.- Ermäßigung pro Ticket für Mitglieder Ö1-Club: 20% Ermäßigung pro Ticket (Club-Ausweis) Regionaler Vorverkauf: NIKODEMUS / Purkersdorf HAAR-ATELIER Eva Böhm / Gablitz RYDL´s Friseur+Haarreparatur / Purkersdorf Freie Platzwahl! Das bedeutet, dass Sie mit Ihrem Ticket entsprechend den örtlichen Gegebenheiten Ihren Platz frei auswählen können. Es kann sich dabei um Sitzplätze, Stehplätze oder eine Teilbestuhlung ohne Sitzplatzanspruch handeln.
Kartenverkauf
2018-10-06 19:30 Kulturverein "Die Bühne"Ostinato
Die absolute Funk-Jazz Band mit Austro-Superstars! Seit nunmehr 40 Jahren gilt Ostinato als das österreichische Aushängeschild für Funk-, Fusion- und Latinjazz! Stets inspiriert vom Geist der Zeit sind bis heute sieben Alben und ein "Best Of" erschienen. Mitte der 70er wurde diese Formation von Tommy Böröcz als Drummer und Claudius Jelinek als Gitarrist und Namensgeber gegründet. Die weiteren Mitglieder waren Hannes Seidl an den Tasten, der später auch bei der österreichischen Popband Minisex spielte, und Gogo Weinberger als Bassist. In weiterer Folge wurde mit dem damals noch sehr jungen Talent Andi Steirer an den Percussions der für dieses Land einmalig neue Sound perfekt. Inspiriert von internationalen Größen wie Billy Cobham, Chick Corea und Herbie Hancock, entstand die erste Single "Get On Up" in hippem Funky Style. Dies sollte der Durchbruch für diese Art von Musik in Österreich sein, und Ostinato wurde zum Maßstab in einem Umfeld, in dem bislang ausschließlich Jazz- oder Rockmusik den heimischen, populären Markt bestimmt haben! Die Bestätigung dafür holte sich die Band als Sieger mehrerer, sehr populärer Wettbewerbe, in denen dieser Erfolg mit Gewinnen in Form von notwendigem Equipment, einem abgeschlossenen Plattenvertrag und der Hoffnung auf volle Konzertsäle honoriert wurde. Rens Newland . Guitar, Komposition und Arrangements Tommy Böröcz . Drums, Komposition und Arrangements Christian Maurer . Tenor- und Soprano saxophone Andi See . Alto saxophone Horst Michael Schaffer . Trumpet und Flügelhorn Martin Wöss . Keyboards Robert Riegler . Bass Andy Steirer . Percussions OSTINATO _____________________________________________________________________________________________________ Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr Karten: VVK oeticket: Karten online demnächst... | Tel.: 0196096 VVK "Die Bühne": e-mail Kartenreservierung Karten Vorverkauf: € 22.- (Abholung an der Abendkassa) Karten Abendkassa: € 25.- Ermäßigungen: Schüler/Studenten/1424Jugend:karte NÖ (Ausweis) Ticketpreis € 10.- NÖN-Leserclub: € 2.- Ermäßigung pro Ticket für Mitglieder Ö1-Club: 20% Ermäßigung pro Ticket (Club-Ausweis) Regionaler Vorverkauf: NIKODEMUS / Purkersdorf HAAR-ATELIER Eva Böhm / Gablitz RYDL´s Friseur+Haarreparatur / Purkersdorf
Meine "Bühnen-Karte"
2018-10-13 19:30 Kulturverein "Die Bühne"LOUIE AUSTEN & Band
Frank Sinatra, Nat King Cole, Dean Martin.... the crooner of a special kind „In der Kunst muss es um Leben und Tod gehen, sonst ist es keine Kunst.“ – Louie Austens feste Überzeugung. Auch „Ich werde nie in Rente gehen. Wahrscheinlich werde ich auf der Bühne sterben, aber des is mir wurscht.“ Der Wiener Crooner ist nun schon seit über 10 Jahren in der elektronischen Musikszene beheimatet und mag einfach keine halben Sachen. Was er macht, macht er ganz und mit vollem Einsatz. Und ohne Rücksicht auf Verluste. Das hat ihn zwar im Laufe seines bewegten Lebens ein paar Mal – wie er im Wiener Dialekt so schön sagt - „ordentlich auf die Gosch’n“ fallen lassen. Es hat ihn allerdings auch zu dem gemacht, was er heute ist: Ein Künstler, der seinen Zenith noch lange nicht erreicht hat. Besetzung: Albert Reiffert, Louie Austen, Paul Hondl, Rudi Staeger, Thomas Faulhammer. _____________________________________________________________________________________________________ Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr Karten: VVK oeticket: Karten online | Tel.: 0196096 VVK "Die Bühne": e-mail Kartenreservierung Karten Vorverkauf: € 20.- (Abholung an der Abendkassa) Karten Abendkassa: € 22.- Ermäßigungen: Schüler/Studenten/1424Jugend:karte NÖ (Ausweis) Ticketpreis € 10.- NÖN-Leserclub: € 2.- Ermäßigung pro Ticket für Mitglieder Ö1-Club: 20% Ermäßigung pro Ticket (Club-Ausweis) Regionaler Vorverkauf: NIKODEMUS / Purkersdorf HAAR-ATELIER Eva Böhm / Gablitz RYDL´s Friseur+Haarreparatur / Purkersdorf Freie Platzwahl! Das bedeutet, dass Sie mit Ihrem Ticket entsprechend den örtlichen Gegebenheiten Ihren Platz frei auswählen können. Es kann sich dabei um Sitzplätze, Stehplätze oder eine Teilbestuhlung ohne Sitzplatzanspruch handeln.
Kartenverkauf
2018-10-19 19:30 Kulturverein "Die Bühne"gruen2g feat: Roland Düringer
gruen2g (Wolfgang Grünzweig & Band) feat: Roland Düringer Die neue CD - "geht net – gibt’s net!" gitarrist, singer-songwriter und mastermind wolfgang grünzweig führt mit seiner aktuellen, neuen bandbesetzung das musikprojekt gruen2g ins nun bereits dritte jahrzehnt seines bestehens. die erste gruen2g cd (damals unter dem namen zweig-company, wurde dann zu grünzweig und zuletzt zu gruen2g) erschien 1997, die aktuell letzte, siebente cd wurde ende 2017 fertiggestellt. im booklet der neuen gruen2g cd - geht net – gibt’s net! lesen sie folgendes: alles ist möglich! wirklich alles! wir wissen es und doch lassen wir uns vom leben oft unterkriegen, schwächeln durch die tage. wir lassen uns fertig machen durch den wahnsinn unserer zeit (gruß aus der hölle), gehen sinnentleert vorgegebene wege (wir haben gott verloren). die wenigen, die gegen den strom schwimmen, die sich ihrer eigenen stärke bewusst sind (dei eigane soch) und sich auch nicht in falschverstandener selbstverherrlichung verlieren (ego), finden endlich zu innerer ruhe und gelassenheit (slow time). manche wieder bleiben im gewirr zwischenmenschlicher beziehungen stecken (an wen denkst du), obwohl sie sich doch nur nach liebe und geborgenheit sehnen (i wü di net verlieren). ist es wirklich so schwer ehrlich und offen zu sein (niemand weiß es)? jeder muss sowohl vollgas geben (groove infernal), als auch komplett zurückschalten können, dann wird tatsächlich alles möglich und man kann zu guter letzt gelassen positive bilanz ziehen (es woa schön). also, geht net – gibt’s net! Link Audio – geht net – gibt’s net! Link Video – geht net – gibt’s net! Special guests: Roland Düringer (Bass und mehr) Karl Takats (Sax) _____________________________________________________________________________________________________ Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr Karten: VVK oeticket: Karten online | Tel.: 0196096 VVK "Die Bühne": e-mail Kartenreservierung Karten Vorverkauf: € 18.- (Abholung an der Abendkassa) Karten Abendkassa: € 20.- Ermäßigungen: Schüler/Studenten/1424Jugend:karte NÖ (Ausweis) Ticketpreis € 10.- NÖN-Leserclub: € 2.- Ermäßigung pro Ticket für Mitglieder Ö1-Club: 20% Ermäßigung pro Ticket (Club-Ausweis) Regionaler Vorverkauf: (ab Verfügbarkeit) NIKODEMUS / Purkersdorf HAAR-ATELIER Eva Böhm / Gablitz RYDL´s Friseur+Haarreparatur / Purkersdorf Freie Platzwahl! Das bedeutet, dass Sie mit Ihrem Ticket entsprechend den örtlichen Gegebenheiten Ihren Platz frei auswählen können. Es kann sich dabei um Sitzplätze, Stehplätze oder eine Teilbestuhlung ohne Sitzplatzanspruch handeln.
Kartenverkauf
2018-10-20 19:30 Kulturverein "Die Bühne"First Gig Never Happened / KMET
Doppelkonzert im Rahmen von "musik aktuell" FIRST GIG NEVER HAPPENED Spannend in der Instrumentierung setzt sich der Sound des jungen Trios aus Bassklarinette und Sopransaxophon, Schlagzeug und anderen Klangspielereien sowie Hammondorgel, Rhodes und Piano zusammen. ”They’re singing your praises while stealing your phrases.“ - Charles Mingus Ihr erstes Programm widmen sie der Musik von Charles Mingus und Thelonious Sphere Monk, die hörbar macht, wie zeitlos Jazz ist. Inspiriert durch deren Energie, Leidenschaft und Spielfreude greifen sie Kompositionsideen der alten Meister auf und setzen sie mit neuen Arrangements in eigener musikalischer Sprache um. ”Everyone is influenced by everybody but you bring it down home the way you feel it.” – Thelonious Sphere Monk Bedacht darauf, den wahren ’Spirit’ nicht aus den Augen zu verlieren, nicht einfach zu kopieren, sondern sich auf Ideen einzulassen, die damals wie heute die selben geblieben sind. Sie setzen auf Mingus ohne Bass und Monk ohne Hut. ”[…] Maybe it’s going to hell. […]” - Thelonious Sphere Monk Besetzung: Lisa Hofmaninger - Bassklarinette, Sopransaxophon Alexander Fitzthum - Hammond, Rhodes, Piano Judith Schwarz - erweitertes Schlagzeug _____________________________________________________________________________________________________ KMET Silence is my very best friend / never lies or cheats on me. Wer von der Stille als seinem besten Freund singt, ist entweder schon schön schräg, ist John Cage, oder ist die Wiener Ein-Mann-Kapelle KMET. Spontaneität und Abenteuerlust finden sich nicht nur in der Biographie Florian Kmets, sondern auch in seiner Musik: Weghämmern, rauskicken, Platz schaffen - die hohe Kunst im Songwriting für mehr silence is golden - Florian Kmet beherrscht sie. Mit Loops, Soundexperimenten und einer simplen Gitarre zaubert er uns magische Momente im Zeichen des groovey, hey, groovey! Bekannt wurde der Singer-Songwriter durch seine hypnotischen Live-Performances, seine Soundtracks für internationale Theaterproduktionen und seine Platten „shoot me“ (2011) und “electric songs“ (2007). In seinem neuen Programm „smiling eye“ (Konkord) experimentiert KMET musikalisch mit Reduktion, Swing und erzählerisch mit persönlichen Alltagsbeobachtungen. Das gibt seinem bisher intimsten Programm den Touch eines vielschichtigen, fein gelegten Mosaiks. Kurz: cooles Songwriting auf Siedehitze gebracht. Florian Kmet – Komposition, Gitarren, Stimme, Live Loops, Beat Box _____________________________________________________________________________________________________ Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr Karten: VVK oeticket: Karten online | Tel.: 0196096 VVK "Die Bühne": e-mail Kartenreservierung Karten Vorverkauf: € 18.- (Abholung an der Abendkassa) Karten Abendkassa: € 20.- Ermäßigungen: Schüler/Studenten/1424Jugend:karte NÖ (Ausweis) Ticketpreis € 10.- NÖN-Leserclub: € 2.- Ermäßigung pro Ticket für Mitglieder Ö1-Club: 20% Ermäßigung pro Ticket (Club-Ausweis) Regionaler Vorverkauf: (ab Verfügbarkeit) NIKODEMUS / Purkersdorf HAAR-ATELIER Eva Böhm / Gablitz RYDL´s Friseur+Haarreparatur / Purkersdorf Freie Platzwahl! Das bedeutet, dass Sie mit Ihrem Ticket entsprechend den örtlichen Gegebenheiten Ihren Platz frei auswählen können. Es kann sich dabei um Sitzplätze, Stehplätze oder eine Teilbestuhlung ohne Sitzplatzanspruch handeln. Eine Kooperationsveranstaltung mit "musik aktuell"
Kartenverkauf

AnfangZum Anfang der Seite
Letzte Änderung: 2011-08-01 - Stichwort - Sitemap