Purkersdorf Online

Newsletter 2001-04-25



Liebe KollegInnen und FreundInnen, s.g. Damen und Herren!
 
Es gibt zwei wichtige positive Entscheidungen bez. Biomasse:
 
1. Der mit der Entscheidungsvorbereitung bei den Bundesforsten Beauftragte
wird nach seinen Aussagen dem Bundesforste-Vorstand die Annahme des
letzten Anbots der Energie-comfort vorschlagen. Bgm Mag.Schlögl hat
zugesagt nochmals beim Vorstand nachzufragen.
 
2. Die Förderungsfrage ist nun nach Monaten der Unsicherheit, die zur
Projektverzögerung geführt haben wieder grundsätzlich in positiver
Richtung geklärt. In Beilage eine aktuelle Presseaussendung des
Landesfinanzreferenten. Ich erlaube mir nur die Anmerkung, dass von einer
"Aufstockung" der Fernwärmeförderungsmittel im Sinne einer Vervierfachung
nur deswegen gesprochen werden kann, weil diese Mittel eben heuer etwa auf
ein Viertel gekürzt worden waren und nun eben in etwa die früheren Niveaus
erreicht werden.
 
 
In diesem Sinne bin ich auch optimistisch, dass die Gemeinde Purkersdorf
bei der Besprechung am Freitag (8.00h) die notwendigen Entscheidungen im
Sinne der Grundsatzorientierung des Gemeinderats trifft.
 
Zwar ist damit das wichtige Biomasseheizwerk als mit Abstand bisher
wichtigstes Projekt für Umwelt und Kklimaschutz in Purkersdorf noch nicht
realistiert, aber es sind sehr wichtige Vorentscheidungen gefallen.
 
Mit sozialökologischen Grüßen
Stadtrat Mag. Josef Baum    0664 1142298
 
 
                                                                            Christian Rädler

                                                                      Tel.: 02742-9005-12319

                                                                       Fax: 02742-9005-13655

                                                                                    e-mail:
                                                           christian.raedler@noel.gv.at



 

                                                St. Pölten, am 25. April 2001

 

 PRESSEINFORMATION


 

Budget 2002 wurde verhandelt

... 

In den vergangenen Tagen fanden in St. Pölten die Verhandlungen zum Budget 2002 statt. 

,,Ich möchte die Verhandlungen nach Ostern abschließen und Ende Mai mit dem Paket in die Regierung gehen. Der Landtag wird sich im
Juni mit dem Budget befassen", so Finanzlandesrat Wolfgang Sobotka zum zeitlichen Fahrplan....

 

Ab 2002 wird auch die Fernwärmeförderung von 20 auf 80 Millionen ÖS
aufgestockt. Vier VP-Regierungsmitglieder werden in einen neuen Fonds
einzahlen. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Erreichung der Kyoto-Ziele,
so Sobotka.....
      

AnfangZum Anfang der Seite
Letzte Änderung: 2001-04-30 - Stichwort - Sitemap