Purkersdorf Online

Infotainment und Erotik


Infotainment und Erotik bei szenischer Lesung

 

Am vergangenen Sonntag fand die mittlerweile dritte „szenische Lesung“ der Stadtbibliothek Purkersdorf statt. Nach Karl Kraus und Elfriede Jelinek standen diesmal die SchriftstellerInnen Anäis Nin und Henry Miller im Mittelpunkt, die vor allem in ihrer „Pariser Zeit“ in den 30er Jahren am Höhepunkt ihrer Schaffenskraft angelangt waren.

Anna Maringer (12 J.) und Christoph Huber (9 J.) lasen eingangs Texte aus den Kindertagebüchern von Miller und Nin.

Zur – erotischen – Sache kamen Ingrid Schlögl, Ingo Riss, Annemarie Reisner und Manfred Cambruzzi, die aus den berühmtesten Werken der beiden AusnahmekünstlerInnen Textproben vortrugen: Aus dem erotischen Roman „Das Delta der Venus“ von Nin sowie u.a. aus Henry Millers „Wendekreis des Krebses“.

Das zahlreich erschienene Publikum quittierte die von hoher emphatischer Kraft getragene Vorstellung aller AkteurInnen mit lang anhaltendem Applaus.

Biographische Hintergrundinformationen lieferten Elisabeth Mayer und Manfred Bauer als ModeratorInnen.

 


AnfangZum Anfang der Seite
Letzte Änderung: 2007-03-20 - Stichwort - Sitemap