Purkersdorf Forum Archiv 2006
Archiv 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010-2013 | Forum | HOME

Josef Baum ® sagt am 18.10.2006 10:42:Nächster Beitrag

Polizisten für 107 Hanfpflanzen wochenlang aktiv


Dutzende Polizisten für 107 Hanfpflanzen im wochenlangen Einsatz
Ich schicke voraus, dass ich außer eventuell Kaffee keine Suchtmittel nehme, und jede Form von Suchtmittel für unnötig halte, da ich in meinem Leben schon zu viele Alkoholkranke gesehen habe
Aber was da in Kurier und NÖN über 2 Arbeitslose aus Tulln und Purkersdorf http://kurier.at/nachrichten/niederoesterreich/33143.php und in der NÖN (http://www.noen.at/redaktion/n-tul/article.asp?Text=214611&cat=321 steht, da regt mich zu einem Kommentar an. Die übereinstimmende Wortwahl der 2 Medien deutet darauf hin, dass die wichtigen Worte vom Tullner Polizeikommandanten stammen.
Offensichtlich ist manchen Oberpolizisten fad, und sie lassen normale Polizisten ziemlichartfremde Tätigkeiten verreichten:
§ Sie lassen "Marihuanaplantagen" in der Tullner Au eines halbes Jahr (!) beobachten § Sie bezeichnen 107 Hanfpflanzen als "Plantagen" § Sie lassen "innerhalb weniger Tage" Beamte ganze 107 Hanfpflanzen "abernten", (wieso nicht in 10 Minuten einfach z. B. niederknüppeln?). § Anständige Polizisten sind also immerhin „wenige Tage“ mit der Ernte von ganzen 107 Pflanzen beschäftigt, offenbar also mit einer Arbeit beschäftigt, für die sie nicht geübt sind § Das wird dann als "Großer Erfolg für die Polizei" verkauft. § Der Verkaufswert dieser Ernte mag ev. im Endverkauf eine so hohe Summe ausmachen, ich kenne mich nicht aus, den Produktionswert von 107 Hanfpflanzen aber mit 170 000 EUR anzugeben, scheint mir heillos übertrieben.
Ich kenne den beschuldigten Purkersdorfer nicht, aber wenn er – wie in den Berichten - nicht mehr gemacht hat, als jemand bei der Hanfernte helfen zu wollen, dann finde ich dessen Kriminalisierung für reichlich unangebracht.
Offensichtlich ist die Sicherheitslage super, wenn ganze Polizeiabteilungen nichts anderes zu tun haben.
Dutzende Leute hätten wochenlang auch was Besseres zu tun, z. b. für Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen, als Hanfpflanzen zu beobachten und dann gemächlich zu ernten. Oder sollte nur Geschäftstörung für die Wein- und Schnapsproduzenten verhindert werden? Der Tullner Polizeikommandant hat sich jedenfalls mehrfachordensverdächtig gemacht.

Thread



Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.

Poste nur Bilder, die du selbst gemacht hast und die frei von Rechten anderer sind! Wenn Personen im privaten Raum abgebildet sind, musst du deren Einverständnis zur Veröffentlichung haben.