Purkersdorf Forum Archiv 2002
Archiv 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010-2013 | Forum | HOME

Andreas Leitl ? sagt am 30.10.2002 12:28:Nächster Beitrag

Verschwisterungsfeier - Augen zu!


Eingentlich wollte ich es ja runterschlucken und weiter keine Worte mehr dazu verlieren aber die großen Belobungen, der überschäumende Jubel und der riesen Erfolg der nun auch wieder in den beiden Politblättern (Echo und Stadtzeitung) kommuniziert wird, hat mich doch bewegt, zumindest in diesem Forum, die Augen auf zu machen.
Wo bitte war:
für "einfache Bürger" der Kontakt zu den Gästen eine Festdramaturgie usw usw
Ich finde es wirklich interessant wie man sich einreden kann (ausnahmsweise mal rot und schwarz gemeinsam), dass dieses Fest ein Erfolg war. Wenn alle dran glauben, sich es pausenlos sagen und nicht richtig hinschauen, dann glaubt man ja wirklich bald ernsthaft seiner eigenen Statistik.
Nun zu meiner Kritik im Detail:
Da war mal die Bewerbung: einfache Plakate und sonst nichts, ich habe kein Detailprogramm erhalten (und bitte schieben wir es nicht wieder auf die Post). Keine Infos nirgendwo, in keinem Geschäft, in keinem Lokal, an keine Vereine ... nichts. Angeblich sind die Plakate mit dem Programm ja erst nach den Feierlichkeiten gedruckt worden, gratuliere.
Dann die Verschiebungen, irgendwie hat sich dann nämlich doch herumgesprochen, dass am Abend in den Lokalen was passiert. Am Freitag war jedenfalls kein Mixed Ingrediants Auftritt im Nikodemus und auch die herumziehende Delegation war nicht zu finden, die blieben angeblich in der Schule hängen. Und die Künstler mussten nachher angeblich um ihre Gage streiten!?
Was war da überhaupt los, mit den Timings, wieso musste Ambros tatsächlich zu mittag spielen, warum wurde das nicht verlegt, war da ein Spannungsbogen ersichtlich, wo war der öffentliche Empfang der mir im Sommer versprochen worden war für alle, Gäste und Purkersdorfer!? Also das geht doch wirklich besser!
Ich bin dann jedenfalls am Samstag Abend noch auf den Hauptplatz spaziert, da war nämlich im Nikodemus die gemeinsame Feier angesetz, dachte mir, hier treffe ich ein paar nette Leute meiner Schwesternstädte nur leider, ich bin kein VIP und musste daher draussen bleiben, während sich die Herrn Gemeinderäte am Buffet labten, waren "einfache" Purkersdorfer nicht erwünscht. Wer hat den da eigentlich mitfeiern dürfen, sprecht doch nicht pausenlos von Freundschaft, Kontakt, Grenzen durchbrechen und Brücken schlagen, wenn unsere Stadtpolitker bei der offiziellen Verschwisterungsfeier ausgrenzen. Ich hoffe es hat geschmeckt, gekostet hat es sicher einiges.
Ich bin dann halt vor der Bühne gestanden und habe wieder auf die Mixed Ingrediants gewartet, gekommen sind sie eine Stunde später (war sicher nicht ihre Schuld), einen Cateringstand hat es nicht gegeben, alles zu alles finster, super! Naja nicht einmal die Künstler hatten eine Umkleidekabine! Dann endlich ging es los, nur nicht lange, denn die Stadtgemeinde musste ihr eigenes Fest frühzeitig schließen, weil sich angeblich Anrainer belestigt fühlten durch den Lärm. Peinlich, peinlich, die eigene Veranstaltung dicht machen. In der Linzerstraße, Bad Säckingenstraße und Hardt Strehmayergasse hat man jedenfalls nichts gehört, da habe ich mich erkundigt, na vielleicht wars den Herrn und Damen im Nikodemus zu laut!
Am nächsten Tag bin ich dann über den Hauptplatz gewandert und habe ein paar Sachen am Markt gekauft, dort unterhielt ich mich dann im gebrochenen französisch ganz gut mit einem Standbetreiber, dass war nett, selbst aktiv werden und die Augen fest zu - war doch ein super Fest!

Thread



Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.

Poste nur Bilder, die du selbst gemacht hast und die frei von Rechten anderer sind! Wenn Personen im privaten Raum abgebildet sind, musst du deren Einverständnis zur Veröffentlichung haben.