Purkersdorf Forum Archiv 2007
Archiv 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010-2013 | Forum | HOME

autofahrer ? sagt am 26.11.2007 13:54 zu mako ?:Nächster Beitrag

Re: Nächtlicher Bahnlärm,warum schon wieder?


Was ist den jetzt schon wieder für eine wichtige Arbeit notwendig? 2 Nächte schon Gehupe und Gepfeife auf der Bahnstrecke Purkersdorf- Tullnerbach. Das bedeutet schon 2 Nächte mit Schlafsstörung ohne Ende! Dies sollte sich ein Privater Unternehmer trauen. Aber die Überprivilegierte Eisenbahn darf zu JEDER Zeit ihren Lärm veranstalten.(Im Sinne der Allgemeinheit?) Vedam.... Eisenbahn


Nu ja, was wohnen´S denn ausgerechnet neben der Bahn (die vor ihnen da war, gaaaanz bestimmt!)??? Im Sinne der Allgemeinheit sind mir sichere Gleisstrecken wichtiger als Ihr bisschen gestörter Wochenendschlaf. (Ich finde Ihren Satz "2 Nächte mit Schlafsstörung ohne Ende" schon sehr witzig sich selbst widersprechend *gggg*)
Und das traut sich ein privater Unternehmer, der Sie unterpriviligierten Nicht-Eisenbahner bestimmt auch schon einmal sicher transportiert hat.....
;-p

Das ist mal wieder die Logik eines ganz schlauen. Fährt sicherlich
regelmäßig mit der Bahn und wohnt in der schönen Einöde, wahrscheinlich auf dem Land. Ist ja dann egal, wenn andere den Lärm erdulden müssen. Gemäß dem Motto: Was geht es mich an, was andere ertragen müssen... Rücksicht? Was ist das in der heutigen Zeit.
Nächtlicher Lärm bzgl. der Schienenüberprüfung ist unumgänglich und man sollte froh sein, dass eine Kontrolle bzw. Behebung von Abnutzung erfolgt. Auf vielen Abschnitten wurde seit Jahren nichts mehr unternommen und der Lärm ist durch Abnutzung und sog. "Klackern" noch schlimmer.
Fakt ist: der Schienen-/Bahnlärm im allgemeinen grenzt an einer Zumutung für die Menschen.

ihr vorschlag? bahn einstellen? und was ist mit dem autolärm?

also mich persönlich würde eine einstellung der personenbefördereres bahn wenig stören - ich fahr nicht mit der bahn und der autolärm stört mich nicht ;

na so blöd, daß es dann noch mehr stauungen auf der strasse gibt. stört eh nicht, gell?

immer diese schnellschüsse, keine spur von nachdenken, es wird sofort aufs herrl hingeschnappt ;)
warum sollen mehr auf der straße beförderte menschen gleich mehr autos bedeuten? schon einmal das wort "fahrgemeinschaft" gehört?

Thread



Dieses Forum ist eine frei zugängliche Diskussionsplattform. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich das Recht vor, Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.

Poste nur Bilder, die du selbst gemacht hast und die frei von Rechten anderer sind! Wenn Personen im privaten Raum abgebildet sind, musst du deren Einverständnis zur Veröffentlichung haben.