HOME

GymPur: Persönliches

Purkersdorf

SOZIALES
  GYMPUR
   · Vision
   · Grußwort
   · Persönliches
   · Daten
   · Chancen
   · Provisorium
   · Schultraum
   · Bildungszentrum
   · Eine Reise
   · Erwartungsvoll
   · Elternverein
   · Schulalltag
   · Schlagzeilen




GymPur

Ille
Direktorin
Mag. Irene Ille

PERSÖNLICHES AUS DER SICHT DER DIREKTORIN

Alles Sichtbare ist nur die äußere Gestalt, in die sich ein Unsichtbares hüllt.
(Gertrud van Le Fort)

Wir PurkersdorferInnen hatten einen Traum - die Vision einer Höheren Schule in unserer Stadt. Schon in meiner eigenen Volksschulzeit in Purkersdorf vor 35 Jahren gab es diesen Wunsch und das Bemühen der Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte, diesen zu realisieren. Daher war es für mich nach meinem Lehramtsstudium in Mathematik und Physik und meiner siebenjährigen Tätigkeit im Sacre Coeur Pressbaum eine Schicksalsfügung und Berufung, als ich 1996 vom Bürgermeister und den Gemeindevertretern mit der Aufgabe betraut wurde, den Aufbau unserer Schule mitzugestalten.

Als Privatgymnasium der Stadtgemeinde Purkersdorf mit einer Schulgemeinschaft von 64 SchülerInnen, deren Eltern, 12 LehrerInnen, einer Reinigungsfrau, einer Direktorin und eines Elternvereins gegründet, wurde unser Gymnasium mit zur Zeit 520 SchülerInnen, deren Eltern, 53 LehrerInnen, einer Direktorin, 2 Sekretärinnen, einer Schulärztin, 2 Schulwarten, 6 Reinigungskräften und einem sehr engagierten, kooperativen Elternverein nach Fertigstellung des Neubaus im September 2002 vom Bund übernommen. Von einem innovationsfreudigen und zukunftsorientiert geprägten Geist beseelt, arbeiteten alle am Schulleben Beteiligten unzählige unbezahlte Stunden an der Umsetzung dieses Vorhabens.

In den beiden letzten Jahren kam neben dem raschen personellen Wachsen und der Schul- profilsetzung nach zweijähriger Planungsphase auch die bauliche Umsetzung des BG/BRG dazu. Die Zusammenarbeit zwischen allen Involvierten forderte viel Geduld und Durchhaltevermögen.

Eines hat aber all jene geeint - der Glaube an dieses Projekt, das Vertrauen, es gemeinsam zu schaffen und das Wissen, dass eine Höhere Schule eine - sowohl materiell als auch ideell betrachtet - sinnvolle Investition für die Zukunft unserer Stadt, unseres Landes und für die nächsten Generationen darstellt. Ich möchte ein aus tiefem Herzen kommendes "Danke" an alle Menschen richten, die diesen Aufbau begleitet und gestaltet haben! Wir werden diesen positiven, gemeinsamen und dynamischen Prozess in der Schul- und Teamentwicklung weiterführen und mit Freude, Energie und fachlicher Kompetenz die uns zur Verfügung gestellten modernen, zukunftsweisenden Ressourcen optimal nützen.

Das Herz unserer Schule ist die menschliche Begegnung und der Ansporn, Jugendliche einen Teil ihres Lebens zu begleiten und sie unserem Bildungsauftrag entsprechend auf ihre Zukunft vorzubereiten.

Mag. Irene Ille
Direktorin AHS-Purkersdorf


AnfangZum Anfang der Seite
Letzte Änderung: 2002-12-16 - Stichwort - Sitemap