HOME

Nawaros im Rathaus

Purkersdorf

SOZIALES
  GYMPUR
   · Vision
   · Grußwort
   · Persönliches
   · Daten
   · Chancen
   · Provisorium
   · Schultraum
   · Bildungszentrum
   · Eine Reise
   · Erwartungsvoll
   · Elternverein
   · Schulalltag
   · Schlagzeilen




GymPur

Schwerpunkt Klimabündnis Die Ausstellung zum Thema Nachwachsende Rohstoffe und Biosphärenpark Wienerwald im Rathaus von Purkersdorf wurde am Montag 24. Mai 2004 von Fr. Dir. Irene Ille, Bürgermeister Karl Schlögl, Vzbgm. Rudolf Toifl und Umweltstadträtin Marga Schmidl eröffnet.

Eröffnung

Die Schüler der 3c des Gymnasiums Purkersdorf zeigten im Rahmen des Projektes „Klimabündnis, Schule und Region" einen Teil ihrer Arbeiten zum Thema. Besonderes Augenmerk wurde, ausgehend vom nachwachsenden Rohstoff Holz und dessen Verwendung vom Energieträger bis zum Bugholzmöbel, dem geplanten Biosphärenpark gewidmet.

Unter Anleitung von Fr. Prof Martina Nedomansky und Projektleiter Herbert Keindl, sammelten die SchülerInnen Informationen zum laufenden Prozess der Biosphärenparkentstehung. Diese wurden in Form von Fotos (im Rathaus zu sehen bis 3.6.2004) als Power-Point Präsentation (auf Schautafeln ebenfalls ausgestellt) und als Video-Sketch zum Thema Ausverkauf des Wienerwaldes umgesetzt und präsentiert.

Wald Holz
Wald Wald

Abstecher zu Josef Schöffel, dem Retter des Wienerwaldes von einst, Bewirtschaftungsformen, Betrachtungen des Waldes als Wirtschafts und Erholungsraum sowie einer Umfrage zum Thema „Das Wissen der Purkersdorfer" (ebenfalls auf Video) runden das Thema ab. Als Resumee der kleinen Ausstellung und der Eröffnungsreden kann zusammenfassend gesagt werden, daß gerade für die Wienerwaldgemeinde Purkerdorf der Biosphärenpark eine wichtige und spannende Zukunftsperpektive darstellt, der auch wirtschaftlichen Nutzen bringen kann.

Wald Holz Wald

AnfangZum Anfang der Seite
Letzte Änderung: 2004-05-27 - Stichwort - Sitemap